Sport im Andalusien-Lexikon

In Andalusien kann man hier und da auch mal richtig in die Luft gehen. Nicht weil die Unterkünfte so schlecht sind oder das Essen nicht schmeck, nein, weil hier unzählig viele Sportmöglichkeiten in jeder Provinz angeboten werden. Die mittleren sowie die höheren Gebirgslagen bieten ideale Voraussetzungen für Gleitschirm- oder Drachenflieger. Kruse werden hier für Anfänger sowie für Fortgeschrittenen angeboten und auch Profis finden hier viele Möglichkeiten, ihren Flugsport auszuüben. Unendliche viele Vereine bieten hier Touren über die weiten der Sierra Nevada und den Alpujarras an. So kann man auch als Laie die einmaligen Ausblicke und das Gefühl des schwerelosen Fliegens erleben. Besonders interessant ist die Region rund um Almeria, da man hier auch im Winter fliegen kann. Die Landschaft ist sehr beeindruckend. Allerdings gibt es in Almeria kein betreutes Fliegen mehr, sodass sich hier nur wahre Profis auf den Weg in die Lüfte machen können. Informationen über die einzelnen Fluggebiete bekommt man hier in den Hotels und auch in den Städten gibt es Fachgeschäfte für den Flugsport, in denen man gerne Auskünfte erteilt. Besonders belibet ist hier Roquetas de Mar in der Provinz Almeria. Neben zahlreichen Flugmöglichkeiten gibt es hier auch eine Unmenge an Sehenswürdigkeiten und andere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Weitere Sportmöglichkeiten in luftiger Höhe sind Rundflüge mit Motorflugzeugen, die vielerorts angeboten werden oder auch Fahrten im Heißluftballon. Wer nicht so auf die Sportlichen Möglichkeiten in den lüften steht, kommt auch auf dem Land voll und ganz auf seine Kosten. Neben geführten Wander- und Fahrradtouren kann man hier an der Küste wunderbar surfen, schwimmen, tauchen oder auch schnorcheln.



Fotos zum Thema Andalusien finden Sie in unserer umfangreichen Fotogalerie.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Land: Spanien
Verwaltungssitz: Sevilla
Fläche: 87268 km²
Einwohner: 8.039.399
Amtssprachen: Spanisch
Gliederung: 8 Provinzen
Telefonvorwahl: (+34)