Punta de Tarifa im Andalusien-Lexikon

Punta de Tarifa wird der südlichste Punkt des Kontinents Europa genannt. Er befindet sich in der spanischen Stadt Tarifa, die zur Provinz Cadiz in Andalusien gehört. Von hier aus kann man mit bloßem Auge bis zum 14 km entfernten Marokko schauen, weshalb die Punta de Tarifa auch Punta Marroquí heißt.

Der Aussichtspunkt an sich ist selbst nicht der südlichste Punkt, sondern die ihm vorgelagerte Militärinsel Isla de las Palomas. Sie ist Sperrgebiet und nicht öffentlich zugänglich. Die Südspitze der Insel reicht bis zum 36. Breitengrad heran.

Die Punta de Tarifa ist der engste Punkt der Straße von Gibraltar, die den Atlantik im Westen mit dem Mittelmeer im Osten verbindet. In früheren Zeiten kamen hier Eroberer aus Afrika nach Europa und es gab einige bedeutende Land- und Seekämpfe in dieser Region.

Tarifa Panorama Panorama vom südlichsten Punkt auf dem europäischen Festland, Tarifa. Rechts der Atlantik, links das Mittelmeer.




Punta_de_Tarifa - Bild 1 Punta_de_Tarifa - Bild 2 Punta_de_Tarifa - Bild 3 Punta_de_Tarifa - Bild 4 Punta_de_Tarifa - Bild 5 Punta_de_Tarifa - Bild 6 Punta_de_Tarifa - Bild 7 Punta_de_Tarifa - Bild 8 Punta_de_Tarifa - Bild 9 Punta_de_Tarifa - Bild 10 Punta_de_Tarifa - Bild 11


Hauptseite | Impressum